Counter
Counter
Tintenfischpilz: im Frühsommer bis Spätherbst  zu finden - oft an Waldwegrändern.
Tintenfischpilz: im Frühsommer bis Spätherbst zu finden - oft an Waldwegrändern.

Wussten Sie, dass ...

...  dass bei uns ein Pilz wächst, dessen Namen von einem Meeresbewohner abgeleitet wurde: der Tintenfischpilz. Er stammt aus Australien (oder Tasmanien oder Neuseeland oder Südostasien) und wurde in Deutschland zum ersten Male in der Nähe der Stadt Karlsruhe (1934) gefunden. Heute ist er in vielen Teilen Europas heimisch - so auch im Odenwald!

Pilzsammler werden diesen "Neubürger" nicht für ein Pilzgericht sammeln. Zwar ist er nicht giftig, aber ungenießbar!

Besuchen Sie auch meine 

Homepage:

 

"Sagenhafter Odenwald"

             und

"Geschichten für JUNG und ALT"

Kalender (c) by schulferien.org

 

Besucher seit 1. Okt. 2011:

Besucherzaehler

Herzlich willkommen! Ich freue mich, dass Sie zu mir gefunden haben!

Flugbilder:

Wegweiser:

Auf diesen Seiten möchte ich Ihnen und Ihrem Kind (oder Enkelkind) Anregungen  für eigene Beobachtungen in der freien Natur geben. 

 

Zum Beobachtungskalender!  

 

In welchem Monat könnte man welche Tiere beobachten?

 

Neues und Interessantes finden Sie hier!

 

Interessante Natur-Videos auf YouTube

Vorsicht giftig!  
   
Viele der bekannten Giftpflanzen wachsen auch im Odenwald und im Ried. Hier können Sie sich informieren!

Aktuelle Beobachtungen können Sie hier nachlesen!

 

Altweibersommer im NSG "Biedensand"

-  Überraschung!

-  Plagegeister!

-  Eine Waldwanderung im Schneckentempo!

-  Erkennen Sie es?

-  Welch seltener Fund: ein Weißes Waldvöglein! 

Übersicht über Schmetterlinge, die im Odenwald und im Ried fliegen!

 

Lebensräume der Schmetterlinge

Wo könnte man welche (häufigen oder bekannten) Schmetterlinge im Odenwald oder im Ried finden?

 

Libellen, die im Odenwald oder im Ried vorkommen:  hier!

 

Übersichten über Großlibellen und Kleinlibellen

Zu den Biotopen: 

              Moor und Stausee

              Gartenteich, Fischteich, Baggersee

              Bach, Fluss, Strom und Altrhein

 

Was sonst noch so kreucht und fleucht - im Odenwald und im Ried!

 

Und hier gibt es weitere Heuschrecken und Grillen!

 

 

 

Bienen, Wespen, Fliegen, Käfer, Zikaden und Spinnentiere - ein Sammelsurium

 

Diese  finden Sie hier!


Impressum | Datenschutz | Sitemap
© Naturbeobachtungen im Odenwald und im Ried